bild 1

 

bild 2 bild 3 bild 4 bild 5 bild 6 bild 7 bild 8 bild 9

Homöopathie

Regenaplextherapie
Der REGENA-Therapie (homöopathische Komplexmittelreihe) liegt die Erkenntnis zu Grunde, dass alle krankhaften Störungen auf einer Verschlackung bzw. Vergiftung des Organismus beruhen und Krankheit ein Heilbestreben des Körpers darstellt. Ihr Konzept ist es, den Körper mit biologisch hochwirksamen Substanzen von seinen "Schlacken" und Krankheitsgiften nachhaltig zu befreien und bis auf Zellebene den Stoffwechsel zu regenerieren.

Die drei Grundsätze der Regenatherapie: Öffnen –Reinigen - Regenerieren
Die REGENA-Therapie als kausale Ganzheits-Zell-Regenerations-Therapie hat sich über 45 Jahre bewährt. Durchgeführte Anwendungsbeobachtungen belegen die Verträglichkeit und Wirksamkeit der REGENAPLEXE.

Homöopathie nach Hahnemann
Nach dem Ähnlichkeitsprinzip funktionierende Therapie. Mit Verdünnung durch verschütteln werden z. B. krankmachende Pflanzen zu Heilmitteln, die ähnliche Symptome zu neutralisieren in der Lage sind.

Anzuwenden sowohl auf körperlicher als auch geistiger Ebene.